Was sollte ich über den Badmintonsport wissen?

Welche Fachbegriffe gibt es?

Antizipation
Als Antizipation bezeichnet man beim Badminton die Einschätzung der Flugkurve eines Balles. Wenn man gut antizipieren kann, ist man in der Lage früh zu wissen, wann und wo man seine optimale Schlagposition erreicht.

Clear
Clears sind hohe, weite Befreiungsschläge. Es gibt zwei Arten von Clears, den Unterhand-Clear, der aus dem vorderen Bereich des Feldes und am Netz, sowie den Overhead-Clear, der aus dem hinteren Bereich des Feldes gespielt wird. Der Clear soll bewirken, dass entweder der Gegner aus seiner zentralen Position gedrängt wird, oder man selbst in seine zentrale Position zurückkehren kann.

Drive
Der "Drive" ist ein Ball, der immer kurz, flach, schnell und oberhalb der Netzhöhe gespielt wird, um damit beim Gegner einen Unterhandschlag zu provozieren.

Drop
Drops sind Bälle, die aus unterschiedlichen Feldbereichen knapp über und dicht vor das Netz gespielt werden.

Return
Der Return ist die erste Reaktion auf den Aufschlag, sozusagen die "Antwort". Es gibt es verschiedene Möglichkeiten, einen Return zu landen, zum Beispiel durch einen harten, steilen Smash, einen Angriffsclear, oder einen raffiniert getäuschten Drop.

Swip
Der Swip ist ein überraschend flach über oder durch die Reichweite gespielter Aufschlag.